Dr. med. Michael Tolzin - Facharzt für Haut- u. Geschlechtskrankheiten
Dr. med. Michael Tolzin - Facharzt für Haut- u. Geschlechtskrankheiten

Was sind erweiterte Äderchen ?

Erweiterte Äderchen sind feine rote Äderchen, die besonders im Gesicht entstehen - anlagebedingt oder nach langjähriger Sonnen- und Witterungseinwirkung.

Wie wird die Behandlung durchgeführt, kann es Nebenwirkungen geben ?

 

Elektrokoagulation

Eine kleine Metallkugel oder -spitze wird auf das Äderchen gesetzt bzw. in das Äderchen gestichelt und für den Bruchteil einer Sekunde durch Hochfrequenzstrom erhitzt. Dadurch wird das Blutgefäss “verschweißt”. der Patient spürt dabei einen kurzen Schmerz, vergleichbar einem Nadelstich. Seltene Nebenwirkungen sind winzige, kaum sichtbare Narben sowie gelegentlich eine gewisse Scheckigkeit infolge mehr oder weniger vollständiger Beseitigung der Äderchen.

 

Verödung

Einzelne dickere Äderchen können beseitigt werden, indem durch eine feine Kanüle eine Verödungslösung eingespritzt wird. Seltene Nebenwirkung ist eine Überpigmentierung der behandelten Stellen.

 

Für Fragen steht Ihnen unser Praxisteam gerne zur Verfügung.

Copyright Galenpharma, Kiel

Hier finden Sie uns

Dr. med. Michael Tolzin

Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten

Allergologie - Umweltmedizin

Am Ahrenshof 2
26919 Brake (Unterweser)

Tel. 04401/73 07
Fax. 04401/79 728

E-Mail: hautzentrum-wesermarsch@ewetel.net

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

04401-7307

siehe Aktuelles
oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Sprechzeiten

Mo-Frei 08:00-11:30 Uhr

Mo,Die,Do, 14:30-17:30 Uhr

Homepage-Übersetzer

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Dr. med. Michael Tolzin, 26919 Brake